Tagesablauf

Bis auf die Essenszeiten gibt es bei uns keinen fixen Tagesablauf, so können wir immer auf die Bedürfnisse der Gruppe eingehen und viel unternehmen, Langeweile und Alltagstrott kommen bei uns bestimmt nicht auf.

Zwischen 8:00 und 9:30 treffen wir uns alle in der Kindergruppe, dann gibt es eine Jause. Um ca. 12:30 gibt es Mittagessen und um 15:00 nochmal eine Stärkung. Manchmal gehen wir am Vormittag hinaus oder machen einen Ausflug, manchmal nach dem Mittagessen. Wenn es schön ist verbringen wir auch mal den ganzen Tag draußen (Waldtage, Schwimmen) und hin und wieder basteln und werken, spielen und kuscheln wir lieber den ganzen Tag drinnen.

Aktivitäten

Wir machen oft Ausflüge in den nahe gelegenen Prater, oft mit Lauf-/Fahrrädern oder Rollern, zum "Kletterbaum", zu einem der Spielplätze, zu einer Wiese, in den Wald, zum Ententeich oder wohin es uns sonst noch verschlägt. Von Frühling bis Herbst gibt es einmal wöchentlich einen Waldtag, an dem wir den ganzen Tag im Freien verbringen, inklusive Picknick zu Mittag. Im Sommer gehen wir oft schwimmen, am liebsten ins Bundesbad Alte Donau. Im Winter gehen wir Rodeln - das geht im Prater ganz toll! 

Alle 14 Tage sind wir Turnen. Zwei Stunden lang haben wir dann die Turnhalle der Volksschule in der Czerningasse ganz für uns allein. Jede zweite Woche machen wir Rhythmik mit Veronika, da wird getanzt, geschminkt und wir spielen Zirkus oder Verkleiden oder werden verzaubert, manchmal gehen wir auch Klettern in die boulderbar.

Manchmal kochen wir Kinder gemeinsam mit den Betreuerinnen oder auch mit Eltern. Ins Theater gehen wir auch oft, oder ins Museum, ins Konzert (Topolina oder Kling Klang im Musikverein), in die Bücherei, manchmal in den Tiergarten und einmal im Jahr in den Wurstlprater und zum Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten.

Unsere Feste sind besonders toll

  • das Osterfest, bei dem wir im Prater versteckte Osternester suchen
  • das Laternenfest, bei dem wir mit unseren Lichtern durch den Prater ziehen
  • das Weihnachtsfest, bei dem wir viel basteln, backen und singen
  • die vielen Geburtstagsfeste für uns Kinder und unsere Betreuerinnen, meistens mit ausgedehnten Schatzsuchen und oft bei den Geburtstagskindern zuhause
  • unser dreitägiges Sommerlager im Wienerwald mit Camping und Lagerfeuer 
  • Einmal im Jahr übernachten wir in der Kindergruppe. Das ist ein Riesenspaß. In der Früh kommen dann unsere Eltern zum Frühstück und wenn das Wetter passt, gehen wir picknicken.
  • Einmal im Jahr machen wir auch einen Ausflug zu unserer Betreuerin Franzi nach Lassee, besonderes Highlight dort ist der Pool im Garten
  • Wir sind auch beim großen Kindergruppenpicknick im Augarten dabei und manchmal veranstalten wir Grillfeste auf der Donauinsel

Übrigens: Im Mai 2018 wird unsere Kindergruppe 25 Jahre alt!