Tagesablauf

Zwischen 8:00 und 9:30 treffen wir uns alle in der Kindergruppe.

Dann gibt es Jause. Bis zum Mittagessen basteln oder spielen wir. Nach dem Essen gehen wir oft in den Prater, meistens auf einen Spielplatz. Vielleicht habt ihr uns auf der Hauptallee schon einmal gesehen – wir sind die mit den vielen Fahrzeugen. Um ca. 15:00 gibt es eine Stärkung und danach können wir spielen oder wir bekommen etwas vorgelesen

Aktivitäten

Im Sommer gehen wir schwimmen, am liebsten ins Bundesbad in der Arbeiterstrandbadstraße. Oder wir machen einen Ausflug mit Picknick im Grünen. Im Winter gehen wir Rodeln - das geht im Prater ganz toll! 

Alle 14 Tage sind wir Turnen. Zwei Stunden lang haben wir dann die Turnhalle der Volksschule in der Czerningasse ganz für uns allein. Jede zweite Woche machen wir Rhythmik mit Veronika, da wird getanzt, geschminkt und wir spielen Zirkus oder Verkleiden oder werden verzaubert. 

Manchmal kochen wir Kinder gemeinsam mit den Betreuerinnen oder auch mit Eltern. Ins Theater gehen wir auch oft, oder ins Museum, ins Konzert (heuer besuchen wir Topolina im Musikverein), in die Bücherei und manchmal in den Tiergarten.

Unsere Feste sind besonders toll

  • das Osterfest, bei dem wir im Prater versteckte Osternester suchen
  • das Laternenfest, bei dem wir mit unseren Lichtern durch den Prater ziehen
  • das Weihnachtsfest, bei dem wir viel basteln, backen und singen
  • die vielen Geburtstagsfeste für uns Kinder und unsere Betreuerinnen
  • unser dreitägiges Sommerlager im Wienerwald mit Camping und Lagerfeuer 
  • Einmal im Jahr übernachten wir in der Kindergruppe. Das ist ein Riesenspaß. In der Früh kommen dann unsere Eltern zum Frühstück und wenn das Wetter passt, gehen wir picknicken.  

Übrigens: Im Mai 2013 ist unsere Kindergruppe 20! Jahre alt geworden.